Gratis bloggen bei
myblog.de

7. "Formulare, Formulare - von der Wiege bis zur Bahre." oder WTF sind Module, und wofür benötige ich sie?!

"In allen geistes- und kulturwissenschaftlichen Diplomstudien sind freie Wahlfächer im Ausmaß von 48 Semesterstunden vorgeschrieben."

Das wusste ich. Dass man die freien Wahlfächer im Rahmen von Modulen absolvieren kann, wusste ich (bis heute) allerdings nicht wirklich.

"Wählen Sie keine Module, müssen Sie Fächer bzw Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 48 Semesterstunden von Ihrem/Ihrer StudienprogrammleiterIn genehmigen lassen. Diese müssen eine sinnvolle Ergänzung Ihres Studiums darstellen."

Gut. Einfacherweise also ein Modul. Nur - welches?

Die Auswahl ist zwar groß genug, da ich aber etwaige Ausschlußkriterien berücksichtigen muss, schränkt das meine Möglichkeiten doch ein - so beherrsche ich zB weder Sanskrit noch vier lebende Fremdsprachen (oder gar die von mir heißgeliebte tote Sprache Latein) im erforderlichen Ausmaß.

Wahrscheinlich werde ich etwas an der Romanistik machen; zB das 24-Stunden-Modul Italienisch und... ja, und... ?

(Seufz.)
14.9.07 01:59